Sport & Action


Spaß, Sport und Action rund um den Maifelder Uhlenhorst

Da wären sicher zunächst einmal die Traumpfade und schönen Radwanderwege in der Region zu nennen. Aber nicht nur zum Wandern, Tourenradeln und Mountainbiken und klettern sind die Vordereifel und das Maifeld geradezu ideal. Gappenach liegt nur acht Kilometer von der Mosel entfernt. Und es ist auch nicht weit bis zum Laacher See, den Vulkan-Maaren und bis zum Rhein. Baden in natürlichen Gewässern, Kanufahren, Segeln, Rudern und Stand-Up-Paddeling bringen Wasserratten großen Spaß. Und damit fängt es erst an …

Adrenalin pur: Die längste Hängeseil-Brücke Deutschlands

Noch vor wenigen Jahren hieß es, diese Brücke sei nicht realisierbar. Zu lang, zu weit und zu unsicher war das Projekt „Geierlay“. Doch 2010 wurde das Thema wieder aufgegriffen und man stellte fest, es geht doch. So konnte Ende 2015 die längste Hängeseil-Brücke Deutschlands eröffnet werden, die Geierlay. Die Gemeinde Mörsdorf sah sich in der Folge mit einem Besucheransturm konfrontiert, der kaum zu bewältigen war. Nichts für Leute mit Höhenangst. Adrenalin pur sind garantiert. Die Fakten: 360 Meter Höhe, 100 Meter über Grund und 85 bis 125 Zentimeter Wegbreite. Der Bau darf kostenlos überquert werden.Vom Ausgangspunkt des Besucherzentrums in Mörsdorf führen verschiedene Rundwege zwischen 3km und 6km Länge zur und über die Geierlay.
Mittlerweile ist die Hängeseilbrücke europaweit eine Attraktion. Der Spiegel schreibt, sie sei mehr besucht als das Münchner Hofbraühaus. Pssssssst … Insidertipp: Wer dem Trubel entgehen und es etwas ruhiger angehen möchte, dem empfehlen wir die Anfahrt des westlichen Brückenortes Sosberg. Von Sosberg aus sind es ebenfalls nur rund 1,9 km Fußweg bis zur Brücke. Parkplätze stehen am Dorfgemeinschaftshaus bereit. In Sosberg können Sie zudem direkt in den Saar-Hunsrück-Steig und die Traumschleife Masdascher Burgherrenweg einsteigen. Über die Brücke gelangen Sie nach Mörsdorf und von da über die Geierlayschleife wieder zurück nach Sosberg – ein idealer Rundwanderweg.

Tennis spielen in Polch

Im Maifelder Uhlenhorst haben Sie auch die Gelegenheit Tennis zu spielen

Lust auf Tennis im Maifelder Uhlenhorst?

Wenn Sie während Ihres Urlaubs Tennis spielen möchten, so besteht im vier Kilometer entfernten Polch die Gelegenheit dazu. Wir halten den Schlüssel der 4-Platz-Anlage für Sie bereit. Die Gebühr beträgt pro Stunde und Person fünf Euro. Den Betrag leiten wir an den TC Polch weiter. Bitte wässern Sie entsprechend der Witterung vor Spielbeginn den Platz und ziehen ihn anschließen wieder ab. Anschließend geben Sie den Schlüssel der Anlage wieder bei uns ab. Herzlichen Dank.

Drei Golfplätze ich Schlagweite

Die Golfplätze in Cochem, Neuwied und Bad-Ems zählen nicht nur landschaftlich zu den ansprechenden Plätzen in Deutschland. Sie mit dem Auto jeweils in rund 30 Minuten gut zu erreichen. Für Golfer, die Ihren Sport mit privater Wellness in einem 5-Sterne Ferienhaus verbinden möchten, ist der Maifelder Uhlenhorst der ideale Ort für einen Golfsurlaub mit Wellness. Auf diesen Plätzen entrichten Sie ihr Greenfee, und schon kann der Spaß beginnen.

PaintBall-Base  Koblenz

paintball

Paintball-Spaß in Thür. Ausgefallene Outfits gehören manchmal dazu.

Bitte beachten: Die Paint-Ball Base ist nicht in Koblenz, sondern in Thür. Drill Seargent Steiner führt Sie auf über 22.000 Quadratmetern durch ein Paintballabenteuer. Für Einzelspielern und Gruppen mit bis zu 150 Personen gibt es drei Spielfelder in spannendem Themenambiente. An verschiedensten Deckungen trainieren Sie Ihre Fähigkeiten. Ob Neuling, Anfänger oder Turnierspieler, jeder kommt auf seine Kosten, sagen die Veranstalter.

 

 

 

 

 

Stattstrand Koblenz – Strandfeeling

Stattstrand

An schönen Tagen immer viel los: Der Stattstrand in Metternich

Feinster Sandstrand, Palmen, ein doppelstöckiges Pagodenzelt, Liegestühle und Loungesofals sorgen am Moselufer in Metternich für echtes Strandfeeling. An der Theke gibt es kühle Getränke, auch die Cocktailbar hat Leckeres
zu bieten. Kinder fühlen sich hier pudelwohl und können am Strand im Sand matschen und Wasserschlachten machen.  Über Veranstaltungen am Moselufer informieren Sie sich hier.

 

Stand Up Paddling

standup paddeling

Wer die neue Trendsportart „Stand Up Paddling“ ausprobieren möchte, hat an der Mosel, vor der Koblenzer Staustufe, dazu eine gute Gelegenheit. Man kann sich bei dem Verein Moselfornia das passende Equipment ausleihen. Mit Moselfornia bekommt man einen idealen Einstieg in den Wassersport, kann bei den geschulten Coaches Kurse belegen, alles über Touren erfahren und jede Menge Spaß im und am SUPcamp an der Mosel haben. Verbinden kann man die Fahrt an die Mosel mit einem Besuch des Stadtstrandes in Koblenz-Metternich. Hier gibt es am späten Nachmittag leckere Cocktails zu Happy-Hour-Preisen.

 

Swin-Golf-Anlage am Maarhof

Swin-Golf ist Golf in einer vereinfachten Form, quasi Golf für Jedermann. Die Preise sind um ein vielfaches günstiger. Direkt in der Nähe ist die Burg Olbrück mit einem tollen Rundumblick über die Eifellandschaft, Wenige hundert Meter von der Golfanlage entfernt, etwas oberhalb, findet man das Roddermaar mit einem schönen Rundweg. Das Roddermaar soll durch einen Meteoriteneinschlag entstanden sein. Früher wurden in dem Maar Blutegel gezüchtet. Es wird erzählt, dass das Gewässer ein Dorado für die kleinen Blutsauger sein soll. Infos.

Kletterpark bei Mayen und in Sayen

Gleich zwei Kletterparks gibt es in der Nähe. Bei Mayen finden Sie den Kletterwald Vulkanpark. Etwas weiter entfernt ist der Kletterwald in Bendorf-Sayn. Nach Mayen sind es rund 25 km, bis nach Bendorf 35 km. Beide Kletterparks finden Sie zusammen auf einer Homepage.

Maare-Mosel-Radweg

Der Maare-Mosel-Radweg zählt zu den bekanntesten und schönsten Bahntrassen-Radwegen in Deutschland. Auf der stillgelegten Bahnstrecke führt der Radweg von Daun durch die Berge der Vulkaneifel, über Viadukte und durch lange Tunnel bis Bernkastel-Kues an die Mosel. Der Fahrradweg führt meist bergab und ist leicht zu bewältigen. Wer nicht die Strecke ab Daun fahren möchte, wählt die kürzere Variante ab Wittlich. In Bernkastel-Kues angekommen, sollte man sich in dem schönen Weinort etwas Zeit nehmen. Ein Radlerbus bringt Sie zurück nach Daun bzw. Wittlich.

Maifeld-Bahntrassen-Radweg Mayen/Münstermaifeld/Ochtendung

bahntrassenradweg

Ab durch den Tunnel

Mit dem Fahrrad erreicht man von unserem Maifelder Uhlenhorstaus den wunderschönen, verzweigten Weg per Rad in knapp zehn Minuten. Fahrräder können unsere Gäste bei uns kostenlos ausleihen. Aus dem Tor des Maifelder Uhlenhorstes kommend fährt man rechts die Naunheimer Straße weiter hoch und immer weiter geradeaus über einen Feldweg. Nach rund drei Kilometern stößt man automatisch auf den Radweg. Dort sollte man rechts abbiegen um nach Polch, Mayen oder Ochtendung zu gelangen. Der Maifeld-Radweg (Maifeld-Radwanderweg) verbindet auf rund 18 Kilometern die Stadt Mayen mit dem Ort Ochtendung. Von Polch aus führt ein Abstecher des Radwegs nach Münstermaifeld (10km). Die gesamte Strecke ist asphaltiert.

Kartbahn auf dem Nürburgring

Auf der 400 Meter langen Indoorbahn erreichen die modernen 200-ccm-Gokarts bis zu 50 km/h. Die 14 Karts entsprechen den neuesten Sicherheitsstandards, also Überrollbügel, erhöhte Nackenstützen, 4-Punkt-Gurt und Bremslichter. Die Flitzer fahren übrigens mit umweltfreundlichem Autogas. Ein Führerschein wird nicht verlangt. Wer mindestens 12 Jahre alt ist und eine Mindestkörpergröße von 1,30 m aufweist, darf den Rennhelm aufsetzen und Vollgas geben. Infos.

 

Erlebnisbad Münstermaifeld

Schöner Blick übers Maifeld, 9000 m² mit altem Baumbestand, 3 Becken, Kinderspielgeräte. Das Kinderplanschbecken verfügt über 2 Ebenen je 5 m x 8 m die durch eine Breitrutsche verbunden sind. Infos.

 

Winzer- und Straßenfeste an der Mosel

weinfeste

Weinköniginnen unter sich

Es gibt mehrere hundert solcher Events entlang der Mosel. Immer steht der Wein, leckeres Essen und das fröhliche Feiern ganz im Zentrum. Die Rheinländer und Moselaner sind Frohnaturen. Selbst in der kleinsten Ortschaft kann deshalb ein solches Fest zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Der Gast, der zwischen Mai und September unseren Maifelder Uhlenhorst besucht, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht leer ausgehen, wenn er hier nachschaut.

Wein und Wandern – Geführte Erlebniswanderungen Untermosel

weinwanderung